Willemerschule

Startseite » Informationen für Eltern » Elternmitarbeit

Elternmitarbeit

Der Schulelternbeirat der Willemerschule besteht aus den beiden gewählten Vertretern aller Klassen der Schule.

Den Vorsitz hat Herr Lechthaler inne, die Stellvertretung teilen sich Frau Brinkmann und Herr Sanjari. Sie führen gemeinsam die Geschäfte bis zur Neuwahl des Schulelternbeirats im Herbst 2017.

Gerne können Sie sich mit Ihren Anliegen über seb@willemerschule.de an den Schulelternbeirat wenden.

Einmal im Monat trifft sich der Vorsitz des Schulelternbeirats mit der Schulleitung zu einem informellen Gespräch über aktuelle Anliegen der Elternschaft bzw. der Schulleitung.

Die Elternschaft der Willemerschule hat maßgeblichen Einfluss darauf, dass das Schulleben reibungslos verläuft und die Kinder in der Willemerschule gut aufgehoben sind. Die Frühbetreuung aber auch die Bücherei werden von Eltern organisisert. Weiterhin hilft die gesamte Schulgemeinde bei der Gestaltung von Projektwochen und Sommer- wie Winterfesten mit.

Eltern eröffnen sich weitreichende Mitgestaltungsmöglichkeiten am Schulleben der Willemerschule über den Schulelternbeirat, die Schulkonferenz und das Schulentwicklungsforum, das auch zwei mal im Schuljahr offen für die ganze Schulgemeinde tagt. Es wurde zur Bereitstellung von Beteiligungsmöglichkeiten für die Mitarbeiter des Internationalen Bundes, die nicht in den Abstimmungsgremien des Hessischen Schulgesetzes Aufnahme finden können, zum Schuljahr 2015/16 eingerichtet.

Beteiligungsstruktur der Willemerschule

Der Schulelternbeirat besteht aus allen Elternbeiräten der einzelnen Klassen und wählt einen Vorsitz, der sich einmal im Monat mit der Schulleitung zu einem Arbeitstreffen trifft.

Die Schulkonferenz besteht zur einen Hälfte aus gewählten LehrerInnen, zur anderen Hälfte aus gewählten Vertretern der Elternschaft. Diese müssen nicht zum Schulelternbeirat gehören. Jeder kann sich in die Schulkonferenz wählen lassen, die alle zwei Jahre neu gewählt wird. Die nächste Schulkonferenz-Wahl findet nach den Herbstferien 2015 statt.

Die AG-Ganztag ist im Schulentwicklungsforum aufgegangen und trifft sich mindestens vier mal im Jahr. Jedes Elternteil, das ein Interesse an der Ganztagsschulentwicklung der Willemerschule hat ist dazu eingeladen an den Sitzungen des Schulentwicklungsforums teilzunehmen und sich einzubringen. Die nächsten Termine können jederzeit über die Schulelternbeiräte oder die Schulleitung erfragt werden.

Advertisements